Advertising

lubnan Facebook


Meine Freundin und ich haben beschlossen, nach sieben Jahren Zusammenleben zu heiraten, wir wohnen seit vier Jahren im selben Haus und sind ein Paar, das alle Arten von Fantasie ausprobiert hat und alle Arten von Sex. Du solltest wissen, dass wir sehr heiß auf Anal, hart und vor allem oral sind. Aber jetzt möchte ich einen anderen Vorfall erzählen, der uns passiert ist. Wir lieben uns schon als Paar, aber ich werde dir hier ein einmaliges Ereignis erzählen. Vor zwei Jahren hatten wir unsere Hochzeit und waren in den Flitterwochen. Wir haben uns für unsere Flitterwochen im Ausland entschieden und sind nach Frankreich gefahren. Nachdem wir romantische Momente in Paris verbracht hatten, ließen wir uns in einem schönen Hotel nieder. In unserem Nebenzimmer im Hotel saßen zwei Männer, von denen einer schwarz war, und wir freundeten uns im Aufzug mit ihnen an.

Da es keine Sprachprobleme gab, begannen wir gemeinsam zu reisen. Sie waren Franzosen und halfen uns beim Reisen, wir begannen als insgesamt drei Männer und meine Frau zu reisen. Die Männer waren extrem gutaussehende Männer und sie begannen ein nettes Gespräch mit meiner Frau und begannen freundlich zu sein. Dann kam mir eine Fantasie meiner Frau in den Sinn, sie sagte mir immer, sie wolle eine Band machen, natürlich war ich nicht einverstanden, das kam mir in den Sinn, schließlich waren wir auf Hochzeitsreise und wir waren in einem anderen Land, warum nicht verrückt werden?

Ich sagte das zu meiner Frau, während ich nachts im Bett lag. Ich sagte, du willst immer eine Band haben, was würdest du gerne mit den beiden Jungs im Nebenzimmer machen, ihre Augen weiteten sich und sie sagte, meinst du es ernst, Ich sagte ja, aber wir werden es einfach vergessen, wenn wir zurück in unser Zuhause kommen, in dem wir leben. Er war sehr glücklich und umarmte mich, und er dachte an so etwas, aber er wagte es nicht, es mir zu sagen. Am nächsten Tag erzählte ich den Männern das, sie waren ein wenig überrascht, sie fragten, ob du nicht eifersüchtig bist, ich sagte nein, meine Frau will so etwas, ich möchte, dass sie glücklich ist, und wir haben uns für den Abend geeinigt. An diesem Tag gingen wir wieder bis zum Abend und schwarzes Wasser stieg auf unsere Füße, wir waren sehr müde.

Als wir im Hotel ankamen, ruhten wir uns eine Weile aus, meine Frau duschte, sie war sehr aufgeregt und wir luden sie in unser Zimmer ein. Sie hatten auch geduscht und sich vorbereitet, und sie traten mit schönen Gerüchen ein, als sie eintraten. Meine Frau zitterte vor Aufregung. Dann fragten sie mich, ob du mitmachen würdest, ich sagte nein, ich werde nur zuschauen, und ich setzte mich auf den Stuhl gegenüber dem Bett. Hier waren sie, und alle drei standen. Einer von vorne und der andere von hinten näherte sich meiner Frau und fing an, meine Frau vorne zu küssen. Der schwarze hinten küsste den Hals meiner Frau und ich beobachtete sie. Ich fühlte nichts, ich fühlte nichts wie Eifersucht, weil ich nur wollte, dass meine Frau glücklich ist. Später fingen sie an, meine Frau auszuziehen, sie zog ihre Hose hinten und ihr Oberteil vorne aus.

Er fing an, ihre Brüste zu lecken und der Rücken küsste ihr Gesäß und leckte ihre Beine. Der Rücken meiner Frau war mir zugewandt, ich konnte ihr Gesicht nicht sehen, ich fragte mich, ob sie es genoss, aber sie küsste sich heiß mit der vorherigen, also genoss sie es. Später brachten sie meine Frau ins Bett, in diesem Moment machten wir Augenkontakt und ich sah die Freude in den Augen meiner Frau, sie war wirklich aufgeregt und sehr zufrieden mit der Situation, in der sie sich befand. Als ich ihn so sah, zog ich sofort meine Hose runter, bekam eine Erektion und fing an, meine zu streicheln. Von den beiden Männern, die meine Frau ins Bett brachten, fing der Schwarze an, meine Frau zu lecken, und der andere steckte seinen Schwanz in den Mund meiner Frau und drückte ihren Mund. Er würgte und der Nigger fing an, mit ausgestreckter Zunge zu fingern. Meine Frau fängt jetzt an zu stöhnen.

Und der Schwarze hinter ihm zog seine Hose runter und er hatte einen riesigen Schwanz, wirklich in diesem Moment verstand ich, warum diese schwarzen Geschichten so waren. Dann fing er an, an meiner Frau zu reiben, Wasser floss immer von meiner Frau und fing an, in meinen Bauch zu gelangen. Sein riesiger Schwanz hatte es schwer, in meine Frau zu kommen, während meine Frau mit dem anderen Penis in ihrem Mund zu tun hatte. Er genoss sowohl den Penis in seinem Mund als auch den Penis, der hineinging, und sein Stöhnen hatte sich in Schreie verwandelt. Der Schwarze schlug schnell mit seinem riesigen Penis, dann nahm das Stöhnen meiner Frau zu und sie vergaß den Penis in ihrem Mund und hatte einen Orgasmus. Sie zitterte sehr, der Nigger brachte sie so schnell zum Orgasmus. Später kam auch der Mann, der seinen anderen Mund gefickt hatte, zum Bett und legte sich auf den Rücken auf das Bett, nahm meine Frau auf sich und drang in ihre Vagina ein. Der Schwarze fing an, den Arsch meiner Frau zu fingern.

Seine Finger waren so groß wie sein Penis, und nachdem er zwei seiner Finger in meine Frau eingeführt hatte, fing er an, in ihren Arsch zu spucken. Sie füllten beide Löcher meiner Frau und ich schnappte nach den erstaunlichen Momenten. Der schwarze schlug meiner Frau hart in den Arsch und der andere ging in ihre Vagina und sie füllten gleichzeitig zwei Löcher. Meine Frau war in diesen Momenten verrückt nach Vergnügen, ihr größter Traum war wahr geworden und mit meiner Erlaubnis und ich beobachtete sie vor sich, ich war mir sicher, dass sie sich sehr erleichtert fühlte. Dann kam der Schwarze hinter ihm hervor und legte sich auf den Rücken und meine Frau setzte sich auf ihn. Während er meiner Frau in die Fotze fickte, stieg der andere in ihren Arsch und zertrümmerte ihren Arsch wieder hart. Diesmal wechselten sie die Plätze und fingen an, meine Frau in der gleichen Position zu ficken.

Die Jungs hatten immer noch nicht ejakuliert und hatten nicht die Absicht zu ejakulieren, sie waren extrem geil und brachten meine Frau zum Aufstehen, der schwarze saugte wieder an den Brüsten meiner Frau und ging runter und fing an, ihre Fotze zu lecken. Er fing an, in deinen Arsch zu kommen und er schlug wieder hart auf seinen Arsch und meine Frau kam runter und versuchte mit ihnen Schritt zu halten, aber die Jungs waren so geil, dass es war, als würde ich einen Pornofilm sehen. Das gesamte Make-up meiner Frau war verschwunden, und ihre Augen waren schwarz unter ihren Augen, und ihr Gesicht war voller Freude. Aber nach einer Weile merkte ich, dass er weh tat, dann sagte er mir, dass es vorbei sein sollte, aber die Männer hatten noch nicht ejakuliert, ich sagte, das können wir nicht sagen, die Männer ejakulierten noch nicht, meine Frau stimmte zu und ging zurück auf die Männer. Sie füllten beide Löcher wieder und fingen an, meine Frau hart zu schlagen.

Meine Frau kam wieder zur Freude, sie war sehr nass, ihre Stöhngeräusche waren miteinander vermischt. Sie hoben meine Frau auf die Füße und brachten sie vor ihnen auf die Knie und die beiden begannen abwechselnd in den Mund meiner Frau einzudringen. sie gaben Blowjobs, aber es war nicht etwas, was meine Frau leitete, sie hatten die totale Kontrolle, sie hielten den Kopf meiner Frau und schlugen auf die Innenseite des Mundes. Der schwarze kam aus seinem Mund und der andere ging hinein. Nach einer Weile schlugen sie sich selbst und ejakulierten gleichzeitig auf das Gesicht meiner Frau. Ich konnte dieses Bild nicht länger aushalten und ejakulierte. Meine Frau ging sofort ins Bett und lag still, nackt auf ihrem Gesicht. Die Männer bedankten sich bei uns beiden und gingen in ihre Zimmer.

Verdammte Geschichten Ich ging zu meiner Frau und ich sagte, wie war es, sie sagte, es sei sehr schlimm, ich sagte, hast du es nicht genossen, sie sagte, ich habe zu viel genommen, aber das ist zu viel, ich sagte auch, es wird nicht noch einmal passieren, zumindest ist etwas, was du wolltest, wahr geworden, von nun an wird dieser Vorfall zwischen uns beiden bleiben und niemand wird es dir sagen. Ich sagte, wir werden es nicht sagen, wir werden so tun, als wäre es nie passiert. Auch meine Frau so zu sehen, hat mich wieder geil gemacht. Als sie mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett lag, rutschte ich direkt hinter sie und fing an, in ihren Arsch zu ficken, der gerade gefickt worden war. Meine Frau stöhnte jetzt aus dem Winkel, aber sie wollte mich bringen, genauso wie sie die beiden Männer zum Vergnügen brachte. Ich fickte sie in ihren Arsch und ich wichse in ihr, ich lag auf ihr und wir schliefen ein. Als wir am nächsten Tag aufwachten, taten wir so, als ob diese Ereignisse ein Traum wären und als ob sie nie passiert wären, und machten mit unserem Leben weiter.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
4 months ago 92  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In