Advertising

rusijan home porno


Hallo allerseits, mein Name ist Sibel. Ich bin hierher gekommen, um dir eine Sexgeschichte zu erzählen, die gerade in meinem Kopf passiert ist, ich bin wirklich aufgeregt, auch wenn ich es dir erzähle, du warst noch nie so aufgeregt. Ich habe in den letzten Tagen an der Silvesterparty bei meinem Freund teilgenommen, eigentlich war es nicht sehr voll, es war eine Party von 5-6 Leuten. Schließlich haben wir uns aufgrund der Verbote entschieden, eine so kleine Party unter uns zu haben und haben ein absolut zuverlässiges Umfeld geschaffen. Übrigens, ich bin 36 Jahre alt, ich bin eine geschiedene Frau, die schon einmal verheiratet war, ich lebe alleine, ich habe eine Boutique und ich verwalte sie.

Ich habe schon lange keinen Freund mehr, natürlich mache ich ab und zu kleine Kurzurlaube, aber da ich schon eine Weile alleine bin, war ich in Sachen Sexualität ziemlich hungrig. Natürlich dachte ich in keiner Weise, dass diese Silvesterparty perfekt für mich sein würde, also dachte ich zumindest nicht, dass ich in dieser Nacht Sex mit jemandem haben könnte. Bis ich natürlich zur Party ging und denjenigen traf, der der Cousin meines Freundes war. Ich dachte, die Party würde zu seinen engen Freunden gehören, aber mein Freund hatte seinen Cousin zu dem Abend eingeladen.

Ich hatte Ozan schon ein paar Mal mit meinem Freund gesehen, aber wir hatten nie ein Gespräch. Als auf der Party Alkohol konsumiert wurde, nahm natürlich die Intimität zwischen den Menschen immer mehr zu. In kurzer Zeit entwickelte sich eine Intimität zwischen mir und Ozan, und wir hatten beide Spaß daran, die ganze Nacht zu plaudern und zu lachen. Nachdem die Nacht langsam fortgeschritten war, standen wir auf und fingen an zu tanzen, alle waren schon high, alle tanzten miteinander. Ozan war ein sehr hübscher junger Mann und ich war sehr beeindruckt von seinem Aussehen, ich glaube, er muss von meinem Aussehen dort beeindruckt gewesen sein, er hat mich nie verlassen.

Der Dichter ist übrigens ein 23-jähriger junger Mann, der gerade vom Militär gekommen ist, also viel jünger als ich, aber er ist ein dunkler, dicker junger Mann mit einem sehr interessanten muskulösen Körper. Kurz gesagt, ich mochte ihn sowohl physisch als auch in Bezug auf das Schießen sehr. Ich verstand auf den ersten Blick, dass heute Abend etwas zwischen uns passieren würde. Es war so. Bald, während ich tanzte, begann der Barde, seine Hände an meine Hüften zu senken und sie zu streicheln. In der Tat waren seine Berührungen sehr warm und erregten mich sehr, während er mich beim Tanzen gegen ihn drückte. Natürlich wurde ich zu diesem Zeitpunkt, als sein Penis mit meiner Vagina in Kontakt kam, immer erregter, und da ich schon lange keinen Sex mehr hatte, fühlte ich mich seltsam.

Nach einer Weile ging die Silvesterparty weiter und als das Feuerwerk zu explodieren begann, stellten wir fest, dass wir 12 waren. Alle waren schon high und alle suchten fast nach einer Ausrede, um sich in eine separate Ecke zu schleichen. Währenddessen nahm mich der Dichter bei der Hand und begann mich zum Schlafzimmer meiner Freundin zu führen. Natürlich war mir sehr bewusst, was nach einer Weile passieren würde, und ich war extrem aufgeregt.

Übrigens, ich bin nicht schlecht für mein Alter, ich bin eine wirklich sexy Frau mit einem extrem glatten Körper, ich trug an diesem Tag ein sehr sexy Outfit, ich besuchte die Party mit einem engen Minikleid mit ein paar Pailletten. Mit anderen Worten, ich war eine Frau, die von allen gemocht und begehrt werden würde, und es war völlig normal, dass Ozan mich mochte. Infolgedessen mochten wir uns beide sehr und gingen direkt ins Schlafzimmer. Sobald ich durch die Tür hereinkam, drückte mich der Dichter gegen die Tür und natürlich stand er selbst vor mir und drückte gegen meine Lippen. Einerseits küsste er meine Lippen wie verrückt, andererseits streichelte er meine Vagina mit seiner Hand unter ihrem Rock.

Natürlich saß der andere zu diesem Zeitpunkt nicht untätig, aber er streichelte weiterhin meine Brüste von einer Seite. Ich meine, ich hatte wirklich nicht erwartet, so erregt zu sein, aber dieser Junge hat wirklich gut geschlafen. Als er mich berührte und küsste, wurde ich ohnmächtig und wimmerte ein wenig, wir wollten beide so schnell wie möglich zusammenkommen, aber andererseits hatten wir es nicht eilig, weil alle drinnen ekstatisch waren und niemand war in der Stimmung, an uns zu denken.
Nachdem wir uns geküsst und eine Weile so gelebt hatten, kniete der Barde vor mir, ohne diese Position zu brechen, hob meinen Rock hoch und zog meine Unterwäsche aus. Dann legte er seine Lippen auf meine sehr eingeschränkte Vagina und fing an, mündlich zu geben.

In der Tat, als sie in meiner Vagina weinte, kämpfte ich darum, nicht zu ejakulieren. Ich bin eine Frau, die noch nie einen Orgasmus hatte, es war das erste Mal, dass ich ein so intensives Verlangen nach Orgasmus verspürte. Meine Beine begannen jetzt zu zittern, als ich beschloss, sofort die Position zu wechseln. Diesmal sollte es umgekehrt sein. Zu dieser Zeit waren ich und der Dichter an meiner Stelle. Ich kniete mich vor ihn, senkte sofort seine geöffnete Hose ein wenig und fing natürlich an, seinen Penis aus meinem Mund zu nehmen. Übrigens, ich bin sehr gut im Blasen, ich glaube, ich habe es wirklich gut gemacht.

Natürlich war auch sein Penis steif, obwohl er sich kaum zurückhalten konnte, ihn zu nehmen, und da ich dachte, es wäre jetzt Zeit, packte ich sein Hemd am Kragen und zog ihn zum Bett. Plötzlich waren wir beide begeistert und fingen an, uns gegenseitig zu fragen, und bald waren wir natürlich alle nackt. Ozan legte mich auf das Bett und kletterte langsam auf mich und fing wieder an, an meinen Lippen zu kleben. Zu dieser Zeit begann ich flüsternd zu stöhnen. Ich sage Worte wie “Komm schon, meine Liebe, geh in mich hinein, reiß mich auseinander und mach mich fertig”, aber diese kamen aus meinem Mund, völlig außerhalb meiner Kontrolle. In diesem Moment sagte der Barde: “Du willst es, genug ist genug, Liebling”, und plötzlich wurzelt dein Penis in meiner Vagina.

Es fällt mir wirklich schwer, die Freude, die ich in diesem Moment empfand, mit Worten auszudrücken, ich war wie ekstatisch, ich schrie und stöhnte, als hätte ich mich selbst verloren, während er in mir kam und ging. Was draußen passierte, war nicht einmal bei ihr, egal wer es hörte, ich versuchte, das Vergnügen zu genießen, das wir in diesem Moment hatten. Es dauerte sowieso nicht lange, wir fingen beide gleichzeitig an zu ejakulieren, und ich hatte noch nie das Gefühl, dass ich mich wie eine Frau fühle, also hatte ich noch nie zuvor einen Orgasmus, aber die Momente, in denen ich in Ozans Armen ohnmächtig wurde, gehören mir. war unbezahlbar. Während Ozan einerseits ejakulierte, gab er mir andererseits weiterhin Küsse, aber ich war nicht in Stimmung, ich genoss es zu sehr, um überhaupt zu antworten.

Sexgeschichten Wir umarmten uns fast 15-20 Minuten lang und lagen einfach da. Aber natürlich fing die Nacht gerade erst an, also waren wir bis zum Morgen zusammen und niemand hatte die Absicht, uns zu stören, ich denke, jeder hat es verstanden. Nach einer kleinen Pause begannen wir uns wieder anzusehen und zu streicheln, wir wurden wieder erregt und liebten uns wieder. In einem Beitrag, nachdem wir uns im Badezimmer meines Freundes geliebt hatten, schliefen wir zusammen und kuschelten uns zusammen, der Dichter war wirklich das beste Geschenk für mich im neuen Jahr. Ich habe die schönste Nacht meines Lebens mit ihm verbracht.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
3 months ago 64  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In