Advertising

sex home porno


Hallo, ich bin Özgür , ich erzähle dir weiterhin all meine wahren Erinnerungen an mein Leben … nun, wir sind doch aus Istanbul…

Das war vor 2 Jahren. Ich war damals an der Universität.
Wir haben ein Haus mit 3 Freunden gekauft. Mein Leben war eintönig in Schule und Cafes
bis zu diesem Tag. Meine Freunde hatten beschlossen, das Wochenende zu verbringen
raus mit deinen Freundinnen, also wollte ich wie verrückt zu Hause bleiben. Das ist
warum ich beschlossen habe, am Samstagabend ins Kino zu gehen. Ein neuer Horrorfilm
kam und es gab viel Schlange. Ich habe mich in der Schlange gelangweilt. Es dauerte 10 Minuten und
es waren 20 Leute, die zu mir kamen. Während ich mich umsah, sah ich plötzlich meine Klassenkameradin
. Als ich Hallo sagte, kam sie sofort zu mir. Nach der Begrüßung
er fragte mich, ob ich ein Ticket kaufen könne. Ich sagte, sicher. Mine
war ein blondes Mädchen mit einem anständigen Körperbau, etwa 170 Meter. Sie trug an diesem Tag einen Minirock.
sie hatte auch ihre Haare durcheinander gebracht. Es war, als stünde die Schönheit der Welt vor mir. I
fing sogar an zu träumen und dachte, dass ich bei ihr sitzen würde
. Wir gingen ins Wohnzimmer und warteten auf den Filmstart
. Da fingen wir an zu plaudern. Die Dinge, über die wir gesprochen haben, waren Schulunterricht usw.
Sie waren die Untertanen. Als der Film gerade anfing, gingen wir hinein und
wir haben Platz genommen. Unsere Reihen waren hinten in der Mitte. Die Sitze an der Seite waren noch leer
. Die Lichter gingen aus und der Film begann. In der allerersten Horrorszene, meine
hielt meine Hand. Anscheinend hatte er Angst, ich erkannte, dass mein Job einfacher sein würde. I
sofort schüttelte er die Hände und ließ nicht wieder los.
Meine kam mir jedes Mal näher, wenn sie Angst hatte . Dann legte ich meine Hände auf ihren Hals und
Wir haben gerade angefangen zuzuschauen. Von Zeit zu Zeit berührte ich ihre Brüste mit meinen Händen. Ich habe angefangen
sich klarer zu bewegen, wenn sie keine nachteilige Reaktion zeigte
. Dann legte ich meine andere Hand auf ihre Beine. Der Raum hielt meine Hand
fest aber ich fing schon an, ihre Beine zu streicheln. Ich war
aufwärts bewegen. Plötzlich legte er seine Hand auf meine und fing an, sie zu streicheln
über seine Hose. Ich hatte seine Vagina erreicht. Ich massierte ihn mit meinen Fingern
. Er öffnete meinen Reißverschluss und zog ihn heraus. Ich konnte kaum
halte mich nicht mehr. Er bückte sich und fing an, es in den Mund zu nehmen
. Als wir ok sagten, packten wir zusammen und gingen zu unserem Haus. Sobald wir das Haus betraten
, unsere Lippen trafen sich sofort.
Auf der anderen Seite fingen wir an, uns auszuziehen. Wir wurden mit unserer Unterwäsche zurückgelassen
. Als ich Ihren BH auszog, haben mich diese wunderschönen Brüste umgehauen
. Ich fing sofort an, sie zu lecken. Meins fing sogar an, ein wenig zu stöhnen,
sie legte sogar ihre Hand auf meine und holte sie heraus. Er streichelte sie sanft.
Wir gingen sofort ins Schlafzimmer und ich
saugte langsam von ihren Lippen nach unten. Als es um die Honigkiste ging, meine Zunge
stöße waren genug, um sie verrückt zu machen. Dann legte sie mich hin und fing an, es in den Mund zu nehmen,
saugen so harmonisch, ich habe es enorm genossen. Ein Blick darauf, du siehst, es liegt an der Wurzel, du siehst, es war
saugen an den Enden oder den Kugeln. Er hat es großartig gemacht.
Als ich anfing zu tünchen, stoppte sie mich und sagte mir, sie sei Jungfrau. Moment
Er drehte sich mit einer Bewegung um. Er sagte, dass ich es von hinten machen könnte. Ich sofort
nahm die Sahne und rahmte den Rücken viel ein und fing an auszuhalten. Gerade als ich den Tipp einführte, fing er plötzlich an und erzählte
ich soll langsam sein. Er hatte immer noch Schmerzen, als ich eintrat. Dann verwandelte sich der Schmerz plötzlich in Lustschreie und ich fing an zu pumpen
schnell . Wir waren beide in einer schlechten Situation. Ich wollte, dass dieser Moment niemals endet und ich wollte mich zurückhalten. Ich habe gearbeitet . Gerade als ich gerade ejakulieren wollte, bat sie mich, auf ihre Brüste zu ejakulieren, ich nahm es sofort heraus und fing an, auf ihre Brüste zu ejakulieren. Mein Sperma flog über sie, zu ihren Brüsten, zu ihrem Gesicht. Dann nahm er meinen in den Mund und fing an, ihn zu putzen. Wir haben zusammen schön geduscht. Er sagte mir, er müsse gehen und seine Nummer hinterlassen. Wir haben oft geredet

dann mit meinem. Oh, bevor ich es vergesse, meine ist keine Jungfrau mehr, ich
Ich erzähle dir ein anderes Mal davon .

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
5 months ago 157  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In