Advertising

tubeporno bigo live


Mir ist vor zwei Jahren etwas passiert und ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich so eine verrückte Sache gemacht habe. Ich war in meinem dritten Studienjahr und es war die verrückteste Zeit meines Lebens. Ich wohnte mit meiner besten Freundin im selben Haus, Die beiden Mädchen teilten sich das gleiche Haus und wir waren wirklich enge Freunde. Wir aßen, tranken, weinten, lachten zusammen und teilten all unsere Geheimnisse. Sie hatte einen Freund, den sie sehr liebte und in den sie verliebt war, sie hieß Cem. Cem redete ständig auf und ab über ihn und sagte, wie sehr er ihn liebte, selbst wenn sie sich stritten, er nicht einmal aß und tagelang weinte, ohne sein Zimmer zu verlassen.

Ich tröstete ihn immer, ich war immer für ihn da, weil ich meinen Freund wirklich sehr liebte, und später begannen wir, mit Cem befreundet zu sein, und er kam häufig in unser Haus und aus unserem Haus. Sie wohnten mit meinem Freund im selben Raum und ich war Zeuge, wie sie Liebesgeräusche machten. Er fickte meinen Freund so sehr, dass das Mädchen verrückt wurde und wie oft er zum Orgasmus kam, indem er unter ihm stöhnte. Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch gelitten habe, schließlich waren in meinem Nebenzimmer zwei Leute, die sich liebten und sich wie verrückt amüsierten, in diesem Moment dachte ich, dass er mich auch ficken würde. Wie wäre es, mit Cem zu schlafen? Aber für den Fall, dass ich meinen Freund später verraten würde, gab ich diese Gedanken auf und masturbierte einfach.

Das Stöhnen meines Freundes und das nächtliche Liebesspiel machten mich jetzt sehr müde, weil mir langsam langweilig wurde und ich jetzt einen Mann wollte. Ich hatte ein paar Männer in meinem Leben und verabredete mich, aber ich habe es sicherlich nicht so genossen, rumzumachen wie meine Freundin. Jetzt fiel mir Cem in den Sinn, aber der Junge sah mich nie so an, weil mein Freund und ich wahnsinnig ineinander verliebt waren. Jetzt habe ich irgendwie beschlossen, dass ich diesen Cem um jeden Preis mindestens einmal ficken werde, ich wollte herausfinden, warum mein Freund so stöhnte. Eines Tages, während wir drei zu Hause saßen, zog ich meinen Freund ins Zimmer und sagte, dass ich meine Periode habe, mein Bauch schmerzt und dass es zu Hause keine Pads gibt. Er sagte, er werde auf den Markt gehen und es sofort holen, aber mach dir keine Sorgen.

Ich sagte, ich würde mich zu sehr schämen, es Cem zu sagen. Er sagte ok und ging naiv zum Markt, also näherte ich mich Cem und fasste meinen ganzen Mut zusammen und sagte, dass ich sie jede Nacht hörte und dass es mir sehr weh tat. Cems Augen sahen aus, als würden sie herausspringen, weil er so etwas von mir nicht erwartet hatte, er wusste, dass wir sehr enge Freunde waren. “Was soll ich tun?” sie sagte, ihre Stimme zitterte, und ich sagte, lass mich die gleichen Geräusche machen. Er sah mir nur in die Augen und sagte ok. In diesem Moment machten wir sofort einen Plan und als mein Freund in seine Heimatstadt ging, kamen wir zu uns nach Hause und hatten Sex in ihrem Bett. Mein Freund kam gleich danach und unser Gespräch wurde abgebrochen.

Wochen vergingen und meine Gedanken waren bei Cem, weil ich immer noch die Geräusche des Liebesspiels hören konnte und selbst die Masturbation mich nicht mehr aufhielt. Ich freute mich darauf, dass mein Freund in seine Heimatstadt ging, dann kam dieser schöne Tag und mein Freund ging in seine Heimatstadt, das Cem lag an mir. Ich rief ihn sofort an und sagte ihm, er solle kommen, eine halbe Stunde später kam er zur Tür und sobald ich die Tür öffnete, klebte ich an seinen Lippen. Ich nahm ihn bei der Hand und führte ihn in das Zimmer meines Freundes, legte mich auf das Bett meines Freundes, und er war direkt über mir und zog mich schnell aus. Er küsste meine Lippen sehr leidenschaftlich, dann spaltete ich meine Beine und er fing an, meine Vagina zu lecken. Er war wirklich heiß und in weniger als einer Minute steckte er sofort seine Männlichkeit in meine Vagina. Er fickte mich so schnell und heiß, dass meine Beine zitterten, ich fühlte mich wie auf den Wolken.

Ich war ohnmächtig und stöhnte genau wie mein Freund. Es war das erste Mal, dass ein Mann mich so fühlen ließ. In diesem Moment verstand ich, warum mein Freund solche Geräusche machte. Er hatte auch einen riesigen, dicken Penis, der mir sehr viel Freude bereitete. Er machte so unterschiedliche Bewegungen, dass er die Seele der Frau sehr gut verstand. Er fickte mich so, glaube ich, 10-15 Minuten lang und dann bat er um einen Positionswechsel und stand sie auf. Ich hingegen wurde ohnmächtig und war wie Teig. Er lehnte sich an die Wand und fing an zu kommen und zu gehen, also drehte ich mich um und küsste ihn und wollte, dass er mich mehr fickt, ich wollte, dass diese Momente niemals enden, weil ich es so sehr genoss, dass ich flog.

Ich glaube, ich hatte zwei oder drei Orgasmen, weil ich ohnmächtig geworden war und jegliches Zeitgefühl verloren hatte. Nachdem er eine Weile so weitergemacht hatte, kam er aus mir heraus und leerte sich, ich war sehr verärgert, weil er mich perfekt gefickt hat, ohne mich zu verletzen, er hat viele verschiedene Bewegungen und Stellungen ausprobiert, ich wollte wirklich nicht, dass diese Momente enden. Später rief er mich an seine Seite, nahm mich in seine Arme und sagte, dass er mich schon sehr mochte, aber dass er meinen Freund auch liebte, wenn er wollte, könnte er uns beide ficken. Ich akzeptierte sofort, natürlich würde mein Freund es nicht wissen.

Mein Freund war eine Woche in seiner Heimatstadt und wir haben uns gerade eine Woche lang geliebt, ohne das Haus zu verlassen. Cem und ich fickten uns gegenseitig wie verrückt und ich war wirklich glücklich. Ich wollte nie, dass mein Freund kommt, aber leider kam er, und als er kam, setzten sie ihre Gespräche fort. Ich hörte ihre Stimmen im Nebenzimmer und mein Freund erreichte nacheinander einen Orgasmus, aber wir handelten immer noch formell mit Cem. Ich hätte bei meiner Freundin sein sollen, aber ich konnte es nicht. Später trafen wir uns im Hotel und wurden Sexfreunde. Wann immer ich niedrig war, rief ich Cem an und er fickte mich.

Wir haben zwei oder drei Tage die Woche so weiter geredet. Er hat mich immer ein Jahr lang gefickt, er hat sowohl meinen Freund als auch mich glücklich gemacht. Dieser Junge war wirklich unglaublich und fütterte beide Frauen. Nach einer Weile konnte ich es nicht ertragen, dass sie jemanden in meinem Ohr glücklich machten, während wir uns in Hotelzimmern wie diesem trafen. Ich machte einen Plan, um meinen Freund herausfinden zu lassen, dass wir Sex hatten. Das Mädchen war wirklich schockiert und verärgert, als sie es hörte, sie brach in weinende Anfälle aus, aber es lag an mir, sie wieder zu beruhigen. Ich erzählte ihm genau das, was ich hier geschrieben hatte, dass sie sich in meinen Kopf eingezwängt hatten und dass ich von ihrem Stöhnen sehr beeindruckt war.

fickgeschichten Zuerst wurde er sehr wütend und verfluchte mich sehr, nach ein paar Tagen fing er an, mir Anerkennung zu zollen und gab zu, dass ein Mann wie Cem einen unwiderstehlichen Charme hatte und dass jede Frau ihn begehren würde. Ich habe mich bei meinem Freund sehr entschuldigt und Cem aus meinem Leben entfernt, aber jetzt habe ich sie auch getrennt und war glücklich darüber. Der Fick mit Cem war für uns beide kein Glück, aber er hat uns beide für kurze Zeit sehr glücklich gemacht. Nachdem die Schule vorbei war, kehrten mein Freund und ich beide in unsere Heimatstädte zurück. Ich unterhalte mich von Zeit zu Zeit mit meinem Freund, aber unsere alte Intimität ist weg. Cem lebte bereits in dieser Stadt und soweit ich in den sozialen Medien folge, trifft er sich weiterhin mit Mädchen. Ich bin sicher, er fickt wahnsinnig mit jedem Mädchen, das in sein Leben kommt, Dieser Typ ist wirklich die Nummer eins darin, als wäre er dafür geboren worden.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 45  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In